Gerry 365 #242: 30.08. – Angst vor September (Projekt)

Click here for englisch version

Hey meine Lieben. Irgendwie kreisen meine Gedanken die letzten zwei Tage nur noch um den Sketchtember. Egal wie ich hin und her überlege, ich habe den Eindruck, dass ich das gar nicht schaffe. Es soll ja ordentlich werden. Vielleicht nicht schön. Aber ordentlich.
Und egal, wie ich auch rechne: Ich bin mir nicht sicher, ob ich die Zeit dafür so aufbringen kann, wie es notwendig wäre. Ich arbeite Vollzeit, schlafen will ich auch noch, der Daily Blog, einige waren etwas geknickt, als ich nur angedeutet habe, diese Woche (Auch aufgrund des Sketchtembers) nur am Wochenende zu Streamen.

Also steht man dann da und überlegt, wie man es unter einem Hut bekommt. Und die Antwort ist vermutlich »Gar nicht oder du übernimmst dich«. Und bevor Letzteres passiert … beiß ich in den sauren Apfel und verschiebe das Projekt.
Aktuell komme ich auch nicht dazu, die Lehrgänge fürs Zeichnen weiter zu machen. Mir ist es wichtiger, Zeit mit meinen Männern und gemeinsames Zocken zu verbringen. Und nun haben wir ein Spiel gefunden, was uns dreien Spaß macht.

Ich muss hier Prioritäten setzen. Also … atmet tief ein verschiebe ich das Projekt. Aber nicht lange. Ich habe im Kopf schon ein Konzept entwickelt was besser passt, als das Projekt einfach hier noch irgendwie in meinem Zeitplan zu quetschen.
Die vorgeschlagenen Worte, die ihr gegeben habt und meine Männer und ich noch ergänzt haben. Aber so toll diese Idee auch war, ich kriege sie einfach nicht in mein Zeitmanagement. Dafür mache ich noch zu viel.

Natürlich ist das schade. Ich wollte das unbedingt machen. Aber wie oben schon erwähnt, möchte ich zumindest, dass es ordentlich wird. Ich verrate euch Ende des Jahres mehr dazu. Bis dahin müsst ihr euch gedulden. Aber ich will mir einfach nicht zu viel aufbürden und in einem Stressmodus fallen.
Ich nutze jetzt noch den Elan, den vor allem Zino hat, mit mir zu zocken, und lasse euch daran teilhaben. In jedem der letzten Streams sind lustige Dinge passiert. Mal ein lustiger Satz von uns, mal ausm Chat. Wir haben Spaß.

Auch der Support aus dem Chat ist pfottastisch. Wir sind bereits bei 160 Euro. Das heißt, dass zumindest das erste Teilziel zum Greifen nahe ist. Mal schauen, wie weit wir kommen.
Diese Woche wird es Abendstreams geben, aber ich weiß noch nicht an welchen Tagen und welchen nicht. Und es wird nur Unranked sein, die Ranglistenzeit leider mit meinem Feierabend endet. Das holen wir dann am Wochenende wieder nach.

Ich werde mir jetzt was zu Essen machen und mich dann, so entspannt wie möglich auf Arbeit vorbereiten. Habt einen schönen Tag und passt auf euch auf. Und vor allem, lasst euch von niemanden Stressen. Das Leben ist schon stressig genug.

Gerry

1 Kommentar zu „Gerry 365 #242: 30.08. – Angst vor September (Projekt)“

  1. Ich finden es gut, dass du offen kommunizierst und rs auch nicht auf biegen und brechen machen willst und es dann nicht deinen eigenen Erwartungen entspricht.
    Man muss Prioritäten setzen und Familie/Partner/Freunde sind dabei höher zu werten als ein Projekt. Und wie heißt es so schön: aufgeschoben ist nicht aufgehoben dogger4Luv

    Aber trotzdem bin ich auf die Bilder gespannt dogger4Lurk

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

dogger4Yay dogger4UwU dogger4Think dogger4Smartass dogger4Smart dogger4Sip dogger4Shrug dogger4Rage dogger4OMG dogger4Notice dogger4NotSure dogger4Nom dogger4Luv dogger4Lurk dogger4Hug dogger4Hi dogger4Hehe dogger4Gib dogger4Gasm dogger4Facepalm dogger4Derp dogger4Cry dogger4Comfy dogger4Butt dogger4AniNotice dogger4AniBongo
Scroll to Top