EVENTS: 19.06.2021 > 20 Uhr: Talk #7  Discord vorausgesetzt. | 26.06.2021 > 20-22 Uhr: GerryTalk #8 im Discord. |

Gerry 365 #160: 09.06. – Was denken sich Streamzuschauer?

Click here for english version

Mir macht Streamen im Moment wieder viel Spaß. Ich streame mit Menschen, die ich gern habe. Spiele Spiele, die mich unterhalten (ich hätte nie gedacht, dass Borderlands 2 Spaß machen könnte). Und heute Abend, werde ich wieder kritzeln. Hat jemand ein frei nutzbares Motiv zum Pausen? Ich wäre sehr dankbar.
Jedenfalls haben mein Brüderchen im Geiste und ich gestern Borderlands gespielt und da kam ein neuer Zuschauer rein. Kein Hallo. Keine Begrüßúng. Nur ein »Kann man mitspielen«.

Nein. Kann man nicht. Ich habe ihm erklärt, dass ich nur mit Leuten spiele, die schon eine Weile Gast in meiner Hundehütte sind. Ich gehe das Risiko einfach nicht ein, dass mir jemand den Stream versaut mit Flamen, Beleidigungen oder irgendwelchen Nazi-Parolen. Hab ich alles schon erlebt. Sei es im eigenen Stream oder in anderen Streams.
Der User war schnell wieder weg und hat seinen Follow, den er nach der Frage gesetzt hat, auch gleich wieder mitgenommen. Bin ich fine mit. Aber …

Aber warum denken Leute immer, sie können sich in Spiele einklinken bei Streamern, die sie noch nie zuvor besucht haben? Und dann auch immer diese Unhöflichkeit, nicht mal zu grüßen. Und das ist auch nicht zum ersten Mal passiert. Das kommt immer und immer wieder vor. Gerade wenn man Spiele spielt, die competetive sind wie League of Legends z. B..
Es nervt. Warum sagen Leute nicht »Hallo. Wie gehts so?« Und integrieren sich ein wenig im Stream? Ja klar, sie wollen zocken. Mein Mann zockt auch und versucht zumindest ( dogger4Hehe ) sich am Chat zu beteiligen. Und ich finde schon, dass das auch zum guten Ton gehört.

Klar könnte man jetzt argumentieren mit »Naja. Wenn du wachsen willst, musst du das Risiko eingehen«. Nein. Muss ich nicht. Denn ich will nicht um jeden Preis wachsen. Ich habe Grenzen. Und ich bin nicht so risikobereit wie andere.
Klar. Wenn ich größer wäre, würde ich das schon machen. Allerdings dann ohne Discord oder zumindest so, dass die Zuschauer des Streams nicht hören würden. Aber für die paar Fälle würde ich mir den Aufwand einfach nicht geben. Und außerdem finde ich es immer komisch in anderen Streams, wenn der Streamer sich mit Leuten unterhält und man die Leute nicht hört. Das hat was unbehagliches.

Aber vielleicht sollte man, wenn man denn unbedingt mitspielen will, sich etwas in Geduld üben, sich am Chat beteiligen und nach ein oder zwei Wochen, wird man vielleicht eingeladen mitzuspielen. Zumindest bei mir.
So. Heute freu ich mich, dass wir die Wochenmitte erreicht haben und dass ich heute einer einmal im Jahr auftretenden Essensperversion nachgeben kann: Dosennudeln in Tomatensoße mit Unmengen von Parmesan. Ja das is ekelig. Aber einmal im Jahr finde ich das ganz geil. dogger4Gasm

Ich wünsche euch einen schönen Tag und passt auf euch auf.

Gerry

3 Kommentare zu „Gerry 365 #160: 09.06. – Was denken sich Streamzuschauer?“

  1. dogger4Hi liebster Gerry dogger4Luv

    Ich hab zwar Zeichnungen aber die sind zum einen auf echtem Papier und nicht sonderlich appauswürdig. dogger4Shrug

    Und zu Unhöflichkeit, ja ist ätzend und wird sich auf so ner Plattform wie steam nicht ändern lassen. dogger4Shrug

    Halt die Ohren steif dogger4Butt

    Der Suri dogger4Comfy

  2. Die denken sich nichts dabei. Die wollen nur mitspielen. Und rumblödeln, so wie sie das in ihrem Freundeskreis gerne tun. Nur sollte man manche Dinge auch nur in besagtem Freundeskreis von sich geben, weil sie sonst missverstanden werden. Nazi-Parolen und dergleichen wären ein Beispiel, die jüngere Leute immernoch witzig finden. Oder aber sie werden schnell beleidigend und ruinieren einem das Spiel weil … Gründe? dogger4Think

    Eigentlich erübrigt sich das. Es gibt ja sogar einen Stream-Tag „Mit Zuschauern spielen“ nach dem die Leute auf Twitch filtern können. Im Normalfall spielen Streamer sonst alleine, zu zweit oder mit ihrem eigenen engen Freundeskreis, wenn sie noch kleiner sind. Keine Ahnung warum die Leute gerade kleinere Streamer raussuchen, bei denen sie dann mitspielen wollen? Vielleicht kommen sie bei den Größeren einfach nicht zum Zug? dogger4Shrug

  3. klingt für mich so wie bei Kindern
    Man sieht „oh da spielen welche“ und man fragt einfach ob man mitmachen kann und alles weitere kam dann erst im Spiel (mhh irgendwie klingt das grad, als ob ich voll alt bin dogger4OMG )

    Aber ich kann verstehen, wenn man grade in Livestreams lieber auf Nummer sicher gehen will. Gut ich hab selbst keine Ahnung, was da so abgeht (oder abgehen kann) und so, weil mich Streams ja irgendwie überhaupt nicht interessieren.

    Dosennudeln kann man ruhig essen, wobei ich eher die Ravioli bevorzuge dogger4Hehe und mit Käse wird vieles besser dogger4UwU

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

dogger4UwU dogger4Think dogger4Sip dogger4Shrug dogger4Rage dogger4OMG dogger4Notice dogger4NotSure dogger4Nom dogger4Luv dogger4Lurk dogger4Hug dogger4Hi dogger4Hehe dogger4Gib dogger4Gasm dogger4Facepalm dogger4Derp dogger4Cry dogger4Comfy dogger4Butt
Gerry is am Start!
Gerry macht Pause
Scroll to Top