EVENTS:  —- – Klicke hier um mir einen Themenvorschlag zu schicken.

Gerry 365 #285: 12.10. – Was ist bei den freien Wuffeln los?

Click here for english version

Es gibt eine Meldung, die mich mehrfach in Telegram und per Email erreicht hat. Die Webseite des Vereins der Freien Wuffel war down. YAY… Ich hatte Urlaub. Hat mich nicht interessiert.
Wenn ich wegfahre, beschäftige ich mich damit nicht. Allerdings, kamen mehr Anfragen sein. Und weil einer der Vorständler damit gerechnet hat, bat er mich um ein Gespräch. Telefonieren. Wie nervig. Aber auch das hab ich verschoben, da ich im urlaub war.

Gestern fand nun das Gespräch statt und ich bin im Bilde. Und bevor ihr euch freut: Ich gebe keine Details bekannt und nenne euch auch den Grund, den auch der Verein selbst verwendet und deshalb so sparsam damit umgeht.
Der Datenschutz. Generell muss man bei Informationen über das, was auch immer vorgefallen sei, sehr vorsichtig sein. Ein falsches Wort, kann zu einer Klage führen. Und sind wir ehrlich: Das will keiner.

Generell hat sich aber, aufgrund mangelnder Wortfindungsfähigkeiten, der Verein aber selbst ein wenig ins Aus geschossen. Die zwei … Pressemitteilungen, die in meinen Augen keine sind, waren sehr hingeklatscht. Und das habe ich dem Vorständler auch direkt ins Ohr gesagt.
Die Informationen waren entweder mega trocken, was keine Sau von einem modernen Petplay verein lesen will, oder haben einen Informationsgehalt gehabt, der noch niedriger war, als der Feuchtigkeitsgehalt einer Hand voll sand.

Wir haben sehr lange miteinander telefoniert und ich habe auch gesagt, dass Samthandschuhe nicht immer hilfreich sind. Gerade von einem Verein, der von vielen Seiten mit Interesse und Neugierde beobachtet wird. Und für ein Verein, der von sich selbst mit Transparenz wirbt, waren die bisherigen Informationen sehr intransparent.
Letztendlich sollte klar gemacht werden, wer geht und vielleicht auch ein verallgemeinertes Warum. Man darf bei all dem Datenschutz nicht vergessen, dass der Vorstand und auch der Beisitz öffentliche Stellen sind, die eh jedem bekannt sind. Somit ist der Datenschutz bzgl. eines Namens doch eher dem öffentlichen Interesse unterzuordnen.

Es geht nicht darum, alle Details auszuspucken. Aber die Leute so abzuspeisen ist doch ein wenig … scheiße. Ihr sollt ja nicht den Dreck in die Öffentlichkeit ziehen, was auch immer dieser Dreck auch sein mag, aber schon mit offenen Karten spielen. Vor allem, wenn die betroffene Person selbst damit Hausieren geht und evtl. Tatsachen noch verdreht (Darüber bilde ich mir kein Urteil) solltet ihr das zeitnah richtigstellen.
Denn je länger ihr euch zeit lasst und euch nicht in die Karten schauen lasst, umso mehr leidet euer Ruf darunter und am Ende nimmt man euch genauso wenig ernst, wie so manch andere und es redet kein Schwein mehr über euch.

Und wenn ich ehrlich bin, wäre es schade um euch. Hab euch ja schonmal gesagt, dass ihr mein Interesse geweckt habt. Aber aktuell finde ich eure Art, Dinge zu handhaben, doch etwas sehr schwach. Und ja, ihr wollt lieb, nett, flauschig und sozial sein, aber ihr müsst euch auch einer Realität stellen: Ihr seid erwachsen. Fahrt auch mal die Krallen aus, wenn es notwendig ist.
Was ich sehr gut fand ist, dass man auf mich zugekommen ist und mir ein bisl Licht in meinen Schädel gesetzt hat und ich kann den Informationsmangel auch nachvollziehen. Aber ich habe auch Ratschläge gegeben, wie man dennoch mehr Infos preisgeben kann, ohne den Datenschutz direkt zu gefährden.

Zu dem Domainwechsel werde ich an dieser Stelle nichts sagen. Es wurde etwas geschlampt bzw. Man hat nicht weit genug gedacht, was bei der Schnelligkeit mit der der Verein gegründet wurde, zwar verständlich ist, aber nun auf die Pfoten gefallen ist.
Die freien Wuffel werden zeitnah, so hoffe ich, ein Statement zu der aktuellen Domain-Situation abgeben und auch andere Dinge hoffentlich für euch schnell erhellen.

Lieber Vorstand der Freien Wuffel: Bitte seid so transparent, wie ihr immer vorgebt sein zu wollen. Das, was ihr aktuell abliefert, ist nicht zufriedenstellend. Nicht für eure Beobachter, nicht für eure Mitglieder und am Ende auch nicht für euch.
Alle wollen Klarheit. Kein Wischiwaschi. Danke dass ihr auf mich zugekommen seid, und mir Klarheit verschafft habt. Aber ich bin nicht eure Zielgruppe und ich werde keine Details veröffentlichen.

An die lieben Kontaktmenschen: Selbst wenn ich etwas gewusst hätte, hätte ich euch nichts erzählen dürfen. Dies hier ist lediglich eine Bitte und eine Mahnung daran, ein wenig offener zu sein, damit ihr nicht bei mir nachfragen müsst, sondern selbst an die Informationen kommen könnt.

Merch-News

Es gibt ein neues Merch-Motiv, was ich euch unbedingt noch zeigen möchte. Ihr habt ja schon im GerryTag-Stream gesehen, dass es ein neues Chibi gibt. Da ich dieses Chibi allein aber etwas verloren fände, hab ich noch einen Hintergrund hinzufügen lassen.
Und hier ist es:

Ihr könnt es seit gestern im Merch-Shop auswählen und mit einem Artikel eurer Wahl verzieren. Ihr könnt auch gerne noch Motive vorschlagen aus meinen Emotes oder telegram Sticker. Beachtet bitte: Die Vorschläge sind nur für Gimmicks wie Tassen und so möglich. Auf einem Pulli würde ein Emote etwas zu groß aussehen.

Das solls für heute gewesen sein. Ich wünsche euch einen schönen Dienstag.

Gerry

5 Kommentare zu „Gerry 365 #285: 12.10. – Was ist bei den freien Wuffeln los?“

  1. WUFF. Es war einmal …. ein toller Verein Der von Dir kontaktierte Vorstandsmensch regiert zur Zeit mit 2 Stimmen und einer Enthaltung . Bitte telefoniere auch mit den anderen Vorständen. Der übertirebene Datenschutz wird als Waffe gegen die Mitglieder eingesetzt. Der Pressemensch wurde vom „Notvorstand“ liquidiert. Es wird vom SuperBot zensiert und gekickt, was nur geht. Die, welche Zugang haben können mit ihm anonym machen , was sie wollen. Der LOG wird nicht veröffentlicht. Durch die Machtübername weniger steht der Verein vor einer Austrittswelle. Auch die finanzielle Situation ist intransparent. Seit Monaten erfährt niemand, was der Vorstand – geführt von einem Einzigen – eigentlich tut. Sicher ist : er unterhält eine riesige IT von geschätzt inzwischen 750€ Kosten im Jahr. Es werden ohne Ende Daten gesammelt. Und – man unterhält sich über „Anzeigen“. Ganz ehrlich : so ein Scheiss ! Das haben die Wuffel nicht verdient. Vor allem nicht pup Aidan, der sich so sehr für die Freien Wuffel engagiert hat.

    Ich glaube auch nicht, daß die angesetzte MV ohne Neuwahlen des gesamten Vorstandes diesen Verein noch retten kann. Und Du solltest auch mit anderen Vorständen telefonieren. nicht nur mit dem, der über „Notverordnungen“ regiert und alle Kritik an sich mit „Datenschutz“ plattwalst. Ihm wurden Fehler nachgewiesen. Dann ist er ausgerastet. Mir fehlt das Vertrauen in ihn. Dein Gesprächspartner wird bald der einzige sein, der noch übrig ist.

    Schade.

    1. Ich mische mich in die Belange eures Vereins nicht ein. Is mir ehrlich gesagt auch wurster als Wurst. Mir geht es primär um die Kommunikation nach außen die bei euch scheiße läuft. Euren Krieg führt ihr bitte untereinander aus. Damit hab ich nix am Hut. Ich hab mir nur einen Überblick verschafft und denke mir meinen Teil. Also piss nicht an mein Bein sondern an anderen Beinen. Ich hab so viel über dich schon gehört (noch bevor ich die FW kannte), und wirklich mit dir telefonieren möchte ich nicht. Ich hab das Privileg mir meine Kontakte selbst auszusuchen.

      Wie gesagt: Im blog geht es um die Kommunikation nach außen. Der Rest ist mir AB-SO-LUT egal. Kapiche?

      Ach und wenn du hier schon beefen möchtest: Setz dich mal mit dem Begriff „Notvorstand“ auseinander. Bevor du Bullshit redest, solltest du die Hintergründe von Begrifflichkeiten kennen. Ein Notvorstand kann in der Regel nicht(!) einfach so gesetzt werden. Er muss gerichtlich (und kostenpflichtig) bestellt werden.

  2. Endlich wieder Beef dogger4Rage

    dogger4UwU
    dogger4Hi Liebster Gerry dogger4Luv
    Vor zwei Stunden habe ich den Blog gelesen und dachte mir nur: jup. Gerry hat recht. Mehr transparent bitte. dogger4Smart
    Und: menno. Kein Beef. dogger4Cry

    Und dann nochmal rein geschaut wegen Kommentaren. dogger4Yay

    Wie hab ich es vermisst dogger4Hehe

    Bis denn dann
    Der Suri dogger4Comfy

  3. Ich möchte als „noch Partner“ der FW auch mal etwas zum besten geben.

    Datenschutz, ja dazu sagte ich zu Beginn schon so einiges, ebenso sagte ich einiges zu der Handhabe der Domain-Hoheit. Niemals hätte diese in „privat Hände gehört“, was passiert? Genau das, was jetzt passiert ist.

    Ich gebe DogGerry recht, ein Verein der nach außen, für Transparenz wirbt, und sich damit quasi „brüstet“ ist ganz schon dunkel zu seinen Mitgliedern, Partnern und der interessierten Öffentlichkeit.

    Wer warf den ersten Stein? Wer hob ihn auf, um weiter zu werfen? Diese Fragen gehören nicht in die Öffentlichkeit.

    Welche Kosten ein Verein bzw. der amtierende Vorstand hat und welche Ausgaben es tatsächlich sind gehört ebenso wenige in die Öffentlichkeit, dies gehört zur Verschwiegenheit eines Vorstandsmitglieds, ein Mitglied des Vereins hat das Recht in die Bücher zu schauen, der Vorstand hingegen muss diese nicht täglich öffentlich auslegen…. Zur MV hingegen schon, wer zwischendrin etwas wissen will muss dies eben erfragen.

    Die Anfeindungen gegen Mitglieder, Vorstände, oder und Beisitzer sowie Partner und Kooperationspartner gehört mal so absolut ganz nicht ob die Öffentlichkeit, das ist kindisch, unfrei und vor allen schädlich für jeden, der Mitglied ist? Von Partnern mal abgesehen, welches Licht sollen die Partner und zukünftigen Unterstützer denn bekommen?
    Die freien wuffel als Kindergarten? Die freien wuffel als schlammschlacht?

    Und viel wichtiger, wie gehen die FW mit Daten Dritter um?
    All diese Fragen sorry aber nein, aus. Pfui und Platz… böser wuffel in deine Ecke!

    Öffentliche Transparenz geht anders ! Wraff dogger4Facepalm

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

dogger4Yay dogger4UwU dogger4Think dogger4Smartass dogger4Smart dogger4Sip dogger4Shrug dogger4Rage dogger4OMG dogger4Notice dogger4NotSure dogger4Nom dogger4Luv dogger4Lurk dogger4Hug dogger4Hi dogger4Hehe dogger4Gib dogger4Gasm dogger4Facepalm dogger4Derp dogger4Cry dogger4Comfy dogger4Butt
Gerry is am Start!
Gerry macht Pause
Scroll to Top