Wenn Assi-TV Mode ist – ich möchte brechen!

„Es tut mir Leid, aber ich habe heute leider kein Foto für Dich.“
„Nimmst Du diese Rose von mir an?“
„Du musst die….“

Man bin ich versucht. Und ich frage mich wieso? Ich schaue diese Sendungen nicht mal.
Ah genau ich weiß es: ich bin geschädigt durch Twitter.

Je nach Fernseh-Saison fasse ich mir an den Kopf wenn Hashtags wie „BsF“, „GmnT“ oder wie aktuell war „CtM“ oder so ähnlich auftauchen. Insbesondere wächst mir ein zweiter Hals wenn ich sehe, wie sich Leute künstlich über die „Protagonisten“ dieser Sendungen aufregen.Was ist daran so spannend, wenn sich ein Pseudomillionär mit einen Rosenkorb eine Frau mit dem IQ so hoch wie der Feuchtigkeitsgehalt einer getoasteten Scheibe Weißbrot aussucht.
Was ist so toll daran zuzuschauen, wie sich x Magersüchtige Klapperstelzen im Fernsehen zum Affen machen nur um auf einer Zeitung das Cover zu „füllen“? Wieso muss man zuschauen wenn ein Bauer sich eine neue Kuh für sein Stall aussucht?
Oder noch viel viel schlimmer: Sendungen wie mitten im Leben. Ich möchte brechen wenn ich auch nur die Titel lese.

Haben die Menschen überhaupt keine Ansprüche mehr an das deutsche Fernsehen? Oder geilen sich die Leute zu gerne an dem Elend anderer auf um selbst nicht mehr zu erkennen wo ihre eigenen Fehler und Schwächen liegen?
Auch wenn ich von den öffentlich rechtlichen Sendern nicht viel halte finde ich trotzdem, dass die Menschen lieber so etwas schauen sollten als dieses Assi-TV auf den privaten.

Wer jetzt denkt ich schau kein RTL, Pro 7 oder ähnliches irrt sich gewaltig. Im Gegenteil. Ich schaue ganz gerne mal die Simpsons oder Spielshows  ( aber bitte nicht so etwas ich Crash boom bang oder wie auch immer das heißt ) oder auch mal Sendungen wie Stern TV und auch Reportagen und ähnliches (wenn auch selten).

Aber ich habe manchmal den Eindruck, dass Leute gezielt nur solche Sendungen schauen und nichts besseres zu tun haben haben als sich über die Personen darin zu ergötzen.
Was ist daran so schwer den Fernseher vielleicht doch einmal aus zu lassen und sich vielleicht mal etwas ausführlicher mit seiner Familie oder seinem Partner zu beschäftigen? Oder kauft euch DVDs und macht einen gemütlichen Filmabend. Aber hört doch bitte auf diese Stupiden Sendungen zu unterstützen.
Brettspiele, Bücher und so vieles mehr gibt es, womit man die Abende viel schöner verbringen könnte. Und vor allem: produktiver.

Und bitte bitte bitte bitte bitte bitte hört auf die Timelines von den Menschen zu bombardieren die wirklich null Interesse an diesen Kram haben weil sie, genauso wie ich, genug Intelligenz besitzen um zu wissen, dass dieser Kram zu 90% gestellt ist und die niedersten sozialen Instinkte zum Vorschein kommen lässt: Gehässigkeit, Schadenfreude und Schubladendenken.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

dogger4Think dogger4Rage dogger4OMG dogger4NotSure dogger4Luv dogger4Lurk dogger4Hug dogger4Hi dogger4Hehe dogger4Gib dogger4Gasm dogger4Facepalm dogger4Derp dogger4Cry dogger4Comfy