Gerry 365 #86: 27.03. – Gestriger Stream, trotz Müdigkeit nicht schlafen können

Click here for english version

Gestern war der erste Stream nach drei Wochen und wir haben es tatsächlich geschafft, eine Geschichte zu schreiben. Vor allem hat es mich überrascht, dass ich nach solchen Vorgaben schreiben konnte. Gut. Eine Vorgabe konnte ich nur semi erfüllen, weil ich einfach keine direkte Ahnung von dem Genre habe. Dazu aber gleich mehr.
Erst einmal möchte ich euch zeigen, was die Vorgaben waren:

Genre: Krimi
Sub-Genre: Science-Fiction
Erzählform: Perspektive eines Erzählers
Worte, die Vorkommen müssen: Mayonnaise, Sriracha, Methadon
Charakter 1: Anita – eine rachsüchtige, narzisstische Krankenschwester
Charakter 2: Ein genmanipulierter Goldhamster mit Cyberimplantaten für die Augen. Namens Max.

In Zukunft werde ich Krimi und Thriller zusammenfassen, da ich generell sehr ins Thrillerartige abrutsche. Anita habe ich zu einer »ehemaligen Krankenschwester« gemacht, weil das besser in eine Grundidee passte, die durch Max entstand.
Ich denke, ich habe die Ideen der Zuschauer gut umgesetzt. Zusätzlich habe ich noch ein Zeichen gegen Tierquälerei gesetzt. Aber ich greife vor.

Die Geschichte »Maxita« (So wurde sie vom Stream getauft), erscheint im Rahmen des Supporter-Projekts am ersten Mai für alle Silberfedersupporter und darüber.
Vielen Dank an alle, die gestern mitgemacht haben und ich hoffe, in 13 Tagen werden es mehr.

GerryTalk fällt heute aus

Als wir gestern ins Bett gingen, war ich nur leicht müde. Ich hab also Zeugs auf Youtube geschaut, bis mir die Augen von allein zufielen. Das hat auch funktioniert … 15-20 Minuten später, bin ich plötzlich hellwach gewesen und ich hab keine Ahnung warum. Ich habe über nichts Dramatisches nachgedacht, was mich hätte wach gehalten.
Also bin ich irgendwann aufgestanden, hab mich vom Fernseher noch ein wenig berieseln lassen und … bin um 5 dann wieder Richtung Bett und dann irgendwann auch eingeschlafen.

Um elf klingelte mein Wecker, weil ich wollte ja nicht den ganzen Tag verschlafen. Aber dementsprechend kaputt bin ich jetzt natürlich. Da ich heute noch Streamen und primär Spielen möchte, lasse ich den GerryTalk heute ausfallen. Wer sich dennoch mit uns unterhalten möchte, kann sich nachher gerne auf Twitch auf meinem Kanal einfinden und wir machen uns einen gemütlichen Zockerabend. Overwatch und League (ARAM) stehen heute auf meinem, nicht vorhandenen, Plan.

So. Da ich gerade Wortfindungsschwierigkeiten habe, beende ich diesen Blog mit folgenden Worten: Zino und Hati, ick liebe euch! dogger4Luv

Gerry

One thought on “Gerry 365 #86: 27.03. – Gestriger Stream, trotz Müdigkeit nicht schlafen können”

  1. Der Hamster hat eh nen Preis verdient. Sowie eine 7-staffelige TV-Serie, 4 Filmtrilogien inklusive 3 Reboots und 2 Bücher. Der letzte Film heißt dann „Maximum Hamsterus – Er kam, sah und quiekte“ dogger4Sip Schade nur dass ich gestern zu müde war um groß mitzulesen. Ich hab es ja kaum geschafft die Augen offen zu halten für die 3 Streams die gleichzeitig liefen. Und glaub mir bei deinem hab ich noch am meisten geschrieben bevor ich fast wieder im Sessel weggepennt wär. dogger4OMG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

dogger4UwU dogger4Think dogger4Sip dogger4Shrug dogger4Rage dogger4OMG dogger4Notice dogger4NotSure dogger4Nom dogger4Luv dogger4Lurk dogger4Hug dogger4Hi dogger4Hehe dogger4Gib dogger4Gasm dogger4Facepalm dogger4Derp dogger4Cry dogger4Comfy