Gerry 365 #54: 23.2. – Arbeitsalltag #1: Fälschungen, Polsprung

Click here for english version

Heute möchte ich anfangen, von Dingen zu erzählen, die auf meiner Arbeit passieren und mir jedwedes Verständnis entgleiten lassen. Ich denke, das könnte auch für euch interessant sein.
Kleiner Hinweis vorweg: Aus meinen Erzählungen wird nie hervorgehen, um was für einen Menschen es sich handelt, welches Geschlecht dieser Mensch hat oder sonst irgendwas, was auf die Identität schließen kann. Auch werde ich natürlich keine Screenshots oder so verwenden, sondern ihr müsst meine Erzählungen so hinnehmen. dogger4Hehe

Der Morgen war übrigens wie gestern auch. Aufstehen, auf die Couch, Felix anhimmeln, weil er so süß ist, Morgenroutine, Arbeitsbeginn. Ich dachte, ich kürze das einfach mal ab. Der Arbeitstag heute war dennoch interessant. Ich gehöre seit einiger Zeit zur sogenannten Abteilung für Streitschlichtung und ich hatte dazu meinen ersten Workshop.
Es hat, wiedererwartend, sehr viel Spaß gemacht und es sind so viele tolle Menschen dabei gewesen, bei denen ich mich auf die zukünftige Zusammenarbeit schon sehr freue. Ich habe mich damals für diese Zusatzaufgabe gemeldet, weil ich finde, dass eine richtige Streitschlichtungsabteilung wichtig ist. Aber dazu komme ich ein ander mal. Und natürlich im Rahmen meiner Schweigepflicht.

Wie viele von euch wissen, arbeite ich in einer Art Kundenbetreuung für diverse Internetseiten. Nein. Mehr Details gibts nicht. Und wie alle anderen Internetseiten haben wir natürlich auch Zahlungsmodelle. Irgendwie muss man Grumpy Gerry ja auch bezahlen, nech?
Jedenfalls … gab es heute ein Mitglied, auf einer dieser Seiten, dass mir unbedingt weiß machen wollte, gekündigt zu haben. Abbuchung wäre widerrechtlich. Bla … Bla … Bullshit. Natürlich können wir prüfen ob und wann gekündigt wurde. Wir sind ja nicht dumm oder so.

Gemäß der Gesetzeslage ist der, der etwas behauptet auch in der Beweispflicht. Das heißt, dieses Mitglied muss beweisen, dass die Kündigung innerhalb der Frist eingegangen ist. Darum hab ich es natürlich auch gebeten uns diesen Nachweis zukommen zu lassen.
Es kamen erstmal die typischen Floskeln wie “Der Kunde ist König”, “Kundenfreundliche Menschen würden mir glauben” (sinngemäß wiedergegeben). Hilft natürlich nicht. Denn von “Kunde ist könig” und “Kundenfreundlichkeit” (Was in dem Fall Kulanz wäre), kann unser Unternehmen keine Miete bezahlen, die Mitarbeiter nicht bezahlen und wir unser essen nicht. Klingt vielleicht kundenunfreundlich. Aber das ist Tatsache.

Nachdem ich weiterhin mitteilte, dass ich einen Nachweis benötige, und wir dem Mitglied dann auch entgegenkommen, bekam ich ein Screenshot und ich saß dann so da:

Vorweg: Ja das Mitglied hat gekündigt. Heute. Und der Text auf dem Screenshot, wird auch so von uns versendet … mit einem kleinen Unterschied: Unser Text hat durchgehend die gleiche Schriftgröße, den gleichen Zeichen- und Zeilenabstand.
Der Teil, in welchen der sekundengenaue Zeitpunkt der Kündigung steht, war größer und breiter als der gesamte restliche Text. Ich habe mir echt die Frage gestellt, ob das Mitglied mich für dumm verkaufen will.
Nachdem es dann mit Anwälten drohte, habe ich das Gespräch freundlich beendet. Aber ernsthaft: Wie kann man nur so dumm sein? Der Nachweis über die Beendigung eines Vertrages ist sowas wie eine Urkunde. Daran herumzupfuschen ist eine Urkundenfälschung. Und das ist x-Mal so teuer, als so eine fucking Zahlung? Ich hoffe, das Mitglied versucht es Mal bei Unternehmen, die dies sofort Anzeigen. Dafür sind wir in so einem Fall doch zu … “Kulant” dogger4Hehe .

Polsprung

Ein sehr beliebtes Thema aktuell und ich würde dazu tatsächlich gerne mal ein wenig herumphilosophieren. Der letzte Polsprung ist nun ca. 42000 Jahre her. Laut diversen Wissenschaftlern steht der nächste also bevor. “Aber Gerry? Was ist denn ein Polsprung?”
Ist das wirklich an euch vorbeigezogen? Faszinierend. Nach einem Polsprung ist unser Magnetfeld verschoben und unsere Kompassnadel zeigt nicht mehr nach Norden, sondern nach Süden. Also der magnetische Nord- und Südpol werden vertauscht. Dies kann weitreichende Konsequenzen haben. Für uns alle.

Während dieses Sprungs, ist unser natürlicher Schutz, den uns unser Magnetfeld bietet, massiv geschwächt wird. Auch das Klima wird sich dadurch massiv verändern. Gut. Letzteres ist Theorie. Aber es ist durchaus faszinierend sich damit zu beschäftigen, finde ich zumindest. Aber was weiß ich schon dogger4Derp .
Aber gebt doch mal in einer Suchmaschine eurer Wahl “Polsprung” ein und lest euch die News dazu durch. Bevorzugt auf Seiten, die nicht als Schmutzblätter gelten hust Bild hust.

Aber ich stelle mir die Frage, was mit Zugvögeln in Europa passiert? Deren “Sinne” sind so gepolt (Haha. Gepolt. Polsprung. Haha. Ich bin ja so leicht zu erheitern dogger4Hehe ), dass sie nach Süden auswandern. Wenn der Pol gesprungen ist und die Vögel die vorübergehenden und veränderten Bedingungen überstehen, was hindert sie daran, in den neuen Süden zu fliegen? Also letztendlich in den kalten norden? Habt ihr eine Idee? “Das Klima ändert sich ja” ist kein Argument. Denn nicht unsere Kugel dreht sich, sondern das Magnetfeld. Die Sonneneinstrahlung bleibt jedoch gleich.
Also Süd- und Nordpol bekommen immer noch wenig Licht. Während der Äquator weiterhin tagsüber glüht und nachts friert. Aber ich bin mal auf eure Ideen gespannt, wie die Natur das Problem löst, um die Artenvielfalt zu gewährleisten. Was ist also euer Input?

Ich denke, dass wir für heute genug geschwafelt haben. Aber es hat Spaß gemacht dogger4UwU . Mir zumindest. dogger4Hehe .

Gerry

2 Kommentare zu „Gerry 365 #54: 23.2. – Arbeitsalltag #1: Fälschungen, Polsprung“

  1. Was sich manche Kunden so einbilden ist halt echt einfach unglaublich manchmal. Und jeder, der auch nur annähernd mal was mit Kunden zu tun hat, wird so eine Geschichte zum Besten geben zu haben. Ich krieg ja auf Arbeit auch gerne mal einiges an Wunschdenken mit, dass man einfach nur facepalmen möchte ohne Ende… dogger4Facepalm

    Das mit dem Polarsprung wurde aber wirklich schon oft diskutiert. Es war sogar mal Teil einer Doku, die sich mit allen möglichen Weltuntergangsszenarien beschäftigt hat. Und das sogar noch, bevor es cool war. dogger4Sip Ich denke, wenn das passiert, wird ein Teil der Vögel sicherlich ins Kalte fliegen. Aber die Natur ist da ja recht schnell, also würd’s mich nicht wundern wenn die nächste Generation der überlebenden Flatterviecher direkt wieder korrekt umprogrammiert auf die Welt kommt. dogger4Shrug Vielleicht überraschen die uns ja doch, indem sie einfach auf Anhieb richtig fliegen und wieder keiner weiß wieso. dogger4Hehe

  2. dogger4OMG dogger4OMG dogger4OMG dogger4OMG

    dogger4Hi Liebster Gerry dogger4Luv

    Ja manche Kunden sind wohl echt einfach nur bescheuert.

    Zum Thema Poledance ehhhhh Polsprung: dogger4OMG dogger4OMG dogger4OMG dogger4OMG dogger4OMG dogger4OMG dogger4OMG dogger4OMG dogger4OMG dogger4OMG dogger4OMG dogger4OMG

    Mega spannend aber auch mega spucky. Stell dir vor das passiert und wir müssen uns in unseren Häusern vor der UV-Strahlung schützen… und das direkt nachdem alle Coronageimpft sind…. XD
    Und wenn durch das Magnetfeld unsere Technik gestört wird, können wir dann kaum noch kommunizieren. auch der Briefverkehr… Bis die Post sich umgestellt hätte, Briefe wieder per Hand zu sortieren und dann unter den Bedingungen dann auch zu verteilen… uiuiui.

    Dann gugg ich mir doch lieber Poledanceverschiebungen an. (wenn menschen meinen im eigenen wohnzimmer die Stange auf ihren Fernseher fallen zu lassen dogger4Derp )

    pass auf dich auf.

    der Suri dogger4Comfy

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

dogger4Yay dogger4UwU dogger4Think dogger4Smartass dogger4Smart dogger4Sip dogger4Shrug dogger4Rage dogger4OMG dogger4Notice dogger4NotSure dogger4Nom dogger4Luv dogger4Lurk dogger4Hug dogger4Hi dogger4Hehe dogger4Gib dogger4Gasm dogger4Facepalm dogger4Derp dogger4Cry dogger4Comfy dogger4Butt dogger4AniNotice dogger4AniBongo
Scroll to Top