Gerry 365 #46: 15.2. – Öhm… keine Ahnung?

Click here for english version

Heute habe ich wirklich so gar keine Ahnung, was ich überhaupt schreiben soll. Wir sind, trotz Urlaub, um sieben Uhr bereits aufgestanden und waren (halbwegs) ausgeschlafen. Um acht habe ich beschlossen, dass mein Mann und ich in der Kälte einen Minispaziergang zum Bäcker mit einem Rückweg auf Umwegen machen. Das tat irgendwie gut. Auch wenn Fetti (also ich) nach den Treppen wieder mal ein Sauerstoffzelt benötigt hat.
Wir haben dann gefrühstückt und um zehn ist mein Kerl mit Felix zum Tierarzt gegangen. Keine Sorge. Nur Routineuntersuchung und Krallen schneiden. Nichts Aufregendes also. Unserm Dicken geht es gut.

Gegen Mittag habe ich mich an den PC gesetzt und versucht, irgendein Spiel zu finden, was mich beschäftigt. Ich habe auch eines gefunden. Aber das ist schmutzig dogger4Hehe . Und gebt euch keine Mühe, meine Steambibliothek danach zu durchsuchen. Für solche Sauereien hab ich noch ein separates Konto.
Jedenfalls spiele ich dieses Spiel seit …. Stunden und hab daher nichts weiter zu erzählen. Und ich habe das Gefühl, dass der Urlaub (Hoffentlich) weiter so ereignislos bleibt.

Ach und ich hatte einen Anruf von „Anonym“. Kennt ihr den? Blöd für den Anrufer: Anonyme Anrufe unterdrückt mein Handy automatisch. Ich liebe diese Funktion. dogger4UwU

Euer Gerry

2 Kommentare für “Gerry 365 #46: 15.2. – Öhm… keine Ahnung?” Freigegebene Kommentare entsprechen nicht der Meinung des Blogautors! Der Autor behält sich das Recht vor, Kommentare, die gegen die guten Sitten verstoßen, zurückzuhalten.

  1. Seitdem ich im neuen Handy beide SIM Karten nutze, neue und alte, krieg ich auf die alte Nummer auch ständig Anrufe. Was seltsam ist, weil mich da vorher nie einer angerufen hat… Die Lösung des Problems war dann natürlich denkbar einfach, einfach die alte SIM wieder ausschalten. <.< Die Leute, die mich wirklich erreichen und mir nicht irgendwas andrehen wollen, wissen eh wie das geht. Und wie "gerne" ich telefoniere. dogger4NotSure

    Aber hey, immerhin habt ihr euch mal zu nem Spaziergang entschlossen. Wenn ich erst mal von der Arbeit nach Hause komm, steh ich den restlichen Tag nicht mehr auf. Meine Einkäufe mach ich dann auf dem Rückweg möglichst also auch immer mit, inklusive Geld holen und allem. Aber diesen Umweg kann man nicht gerade sportlich nennen. dogger4Hehe

    Und zum Thema Spiele… ich dürfte wohl nie wieder irgendeinen Stream schaun, denn nach einer Weile will ich die Spiele immer spielen. Oder Spiele die ich bereits besitze und mir schon totgezockt hab, dann auf einmal wieder ausgraben. dogger4Sip

  2. So ein kleiner Spaziergang kann sehr schön sein und mit frischen Brötchen freut man sich umso mehr aufs zurück kommen. Aber so früh aufstehen im Urlaub, neeee dogger4OMG

    Anonym, ist das nicht der Bruder von „unbekannt “ oder „keine nummer“ dogger4Think dogger4Hehe

    Mhh was das wohl fur ein Game ist? dogger4Think

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

dogger4UwU dogger4Think dogger4Sip dogger4Shrug dogger4Rage dogger4OMG dogger4NotSure dogger4Nom dogger4Luv dogger4Lurk dogger4Hug dogger4Hi dogger4Hehe dogger4Gib dogger4Gasm dogger4Facepalm dogger4Derp dogger4Cry dogger4Comfy