Gerry 365 #353: 19.12. – Advent Advent … , COUNTDOWN: 12

Click here for english version

Heute wird das Ende der Adventszeit eingeläutet. Glücklicherweise. Ihr wisst ja, dass Weihnachten so nen … eww ding ist. Was sich hoffentlich ändert, wenn meine Jungs und ich zu dritt feiern können. Hach wär das dogger4UwU .
Gestern war ich sehr erschöpft. Keine Ahnung, ob das an der Impfung lag, oder einfach wegen dem Stress der Woche. Auch heute bin ich noch recht müde, aber ich werde heute Nachmittag trotzdem versuchen zu streamen. Aber gut. Kommen wir zum …

Countdown: 12

Heute schauen wir uns den April an, der ja von allem etwas zu bieten hatte. Ich habe darum gebeten, auf Aprilscherze zu verzichten. Ich hasse sie. Sie ergeben für mich keinen Sinn und ich bin da auch ein gebranntes Kind.
Ich habe auch einmal über die Arten des Liebens gesprochen. Was ich brauche. Was ich will. Und so weiter. Ich denke, das ist ein schöner Blog geworden.

Ich habe über das bedingungslose Grundeinkommen gesprochen, was ich tatsächlich sehr wichtig fand und immer noch finde. Es würde so vielen Menschen dabei helfen, ihr leben angenehmer zu gestalten. Und ich glaube, dann würde bei vielen aus Leben um zu Arbeiten, Arbeiten um zu leben werden.
Ich habe es, für mich gefeiert, dass ich den 100. Gerry365-Blog geschrieben habe. Es war für mich was sehr Besonderes, weil ich nie gedacht hätte, dass ich auch nur ansatzweise so weit komme. Is schon krass, denke ich.

Ich habe auch über diverse Kurzgeschichten gesprochen. Da es aber viele Links sind, verlinke ich hier gar keine. Die sind eh aktuell für niemanden zugänglich.
Ich habe über die sorglose Jugend und den Todestag meiner Oma gesprochen. Der erste schwarze Tag dieses Jahr. Aber was solls. Das gehört zum Leben dazu, oder?

Über seltsame Nachrichten, die ich alle paar Monate bekomme, habe ich ebenfalls geschrieben. Als ob ich eine Partnerbörse sei oder mich jeder armen Seele annehmen könnte, die Zuwendung braucht. Sorry. Aber die Zeit habe ich definitiv nicht. Die hat niemand.
Es wurde das dreijährige Bestehen der Beziehung von Zino und mir zelebriert. Drei schöne Jahre. Drei Jahre, die sich hoffentlich am Ende verzehnfachen werden. Oder noch mehr. Das wäre awesome.

Direkt danach, kam ein Mörderblog. Wir haben als Rudel gemeinsam einen Blog geschrieben. Auch dies bestand schon drei Jahre lang, und das gehörte unbedingt gefeiert und wir haben es gefeiert.
Ich habe über die Pseudoschweigepflicht der Petplaygruppen gesprochen, die ja immer der Meinung sind, dass man NICHTS über eine gruppe mit mehr als 20 Personen, heraustragen darf. Da geht es um Privatsphäre, Pornogruppen, die Beweislast und so weiter. Sehr interessanter Blog, finde ich.

Auch habe ich darüber geschrieben, ob man als Partner wirklich im selben Bett schlafen sollte, und ob man nicht Kompromisse finden sollte. Auch ich hab meine Meinung ausgiebig kundgetan.
Tja. Und das waren sie schon. Die wichtigsten Punkte im April. Sehr ereignisreich, finde ich. Mal schauen, wie das restliche Jahr noch wahr. Morgen ist dann der Mai dran.

Habt einen schönen Sonntag.

Euer Gerry

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

dogger4Yay dogger4UwU dogger4Think dogger4Smartass dogger4Smart dogger4Sip dogger4Shrug dogger4Rage dogger4OMG dogger4Notice dogger4NotSure dogger4Nom dogger4Luv dogger4Lurk dogger4Hug dogger4Hi dogger4Hehe dogger4Gib dogger4Gasm dogger4Facepalm dogger4Derp dogger4Cry dogger4Comfy dogger4Butt dogger4AniNotice dogger4AniBongo
Scroll to Top