EVENTS:  —- – Klicke hier um mir einen Themenvorschlag zu schicken.

Gerry 365 #286: 13.10. – Toxische Rudel, Admingruppen lernen es nicht

Click here for english version

Ich muss mir erstmal die Hände reiben, weil kalt. Wir haben bis Montag keine Heizung. So. Fertig. Also legen wir mal los. In den Jahren, in der ich die Szene erlebe und beobachte, ist mir etwas aufgefallen.
Ich höre viel über andere Rudel. Oft sind es immer die gleichen, mit den gleichen Protagonisten. Es wird von Mobbing, Diskriminierung und noch Schlimmeren berichtet. Das kommt immer wieder vor. Da Rudel aber in sich geschlossene Gruppen sind, werde ich natürlich keine Namen verlautbaren lassen.

Und ich habe mich gestern mal gewagt, eine Frage in mein Rudel zu stellen:

»Es ist immer wieder interessant zu lesen, wie viele Rudel existieren in denen Mobbing und Diskriminierung an der Tagesordnung stehen …. So sad. Die Frage ist, und vielleicht könnt ihr sie mir beantworten: Warum bleiben leute dort?«

Es wurden viele Gründe genannt. Mangel an Alternativen (gerade bei nonsexuellen Rudeln), dazugehören wollen, Androhung den Ruf zu ruinieren, wenn man ein Rudel verlässt, der Glaube, dass es woanders nicht wirklich besser, oder gar schlimmer ist. Oder noch schlimmer: Die Menschen werden herabgewertet so a la »Du kannst froh sein, überhaupt ein Rudel gefunden zu haben«.
Ich habe auch oft gelesen, auch außerhalb meines Rudels, wie auch Menschen aus Rudeln förmlich rausgehetzt wurden. Wir wissen ja, wie gut Hetze funktioniert.

Und da stellt sich mir eine wichtige Frage: Was versuchen diese »Alphas«, wie sie sich oft selbst brüsten, damit zu kompensieren? Nein. Mein Rudel ist nicht perfekt. Auch wir zicken uns an. Und auch wir haben Differenzen und unterschiedliche Meinungen. Aber wir haben noch nie jemanden böswillig diskriminiert, geschweige denn gemobbt oder gegen Mitglieder gehetzt. Und wer es versucht, der muss gehen.
Wer sich gemobbt oder diskriminiert fühlt, darf gehen. Aber ich bin mir sicher, dass dieses Gefühl keiner von uns hat und wenn doch, wird bei uns tatsächlich darüber geredet. Sei es im gesamten Rudel oder unter 8 Pfoten. Zumindest war das meine bisherige Erfahrung.

Ich verstehe nicht, wie degeneriert man sein kann, Menschen, die die gleichen Interessen teilen und weswegen man sich auch zusammengeschlossen hat, so zu behandeln? Das ist unmenschlich. Ihr klammert euch an den Faden Kontrolle und Macht nur weil ihr euch Alpha, Beta oder was weiß ich, schimpft.
Ihr nutzt eure Stellung und Position aus, um andere zu unterdrücken und einzuschüchtern. Euch mangelt es absolut an Respekt gegenüber dem Individuum »Mensch« an sich. Ihr verletzt und verängstigt Menschen, die oft selbst so schon nicht sonderlich … wie drücke ich das aus … stark sind?

Natürlich möchte ich nicht aberkennen, dass es auch andere Rudel gibt, wo sowas nicht läuft. Und das ist gut so und ich hoffe diese Rudel bleiben auch so. Aber ich finde es mega erschreckend, wie Rudel mit Hetze, Diskriminierung und Mobbing groß werden und da jeder rein will. Um dazuzugehören. Trotz der negativen Meldungen.
Ich wünschte mir, dass diese Leute von Betroffenen die Stirn geboten bekämen. Dass sie laut schreien, was gelaufen ist. Und das betrifft oft nicht mal aktiv die Rudelführung. Nein. Es sind oft auch einzelne Mitglieder und die Führung schaut dabei zu.

Ganz ehrlich? Ihr habt das Recht, euer Rudel zu verlassen. Ohne Konsequenzen zu fürchten. Ihr habt das recht, aufzustehen und dagegen anzugehen. Und ja. Es ist schwer. Aber wenn ihr das über euch ergehen lasst und es verschweigt, ändert sich nichts. Im Gegenteil. Leute fühlen sich in ihrem Handeln bestätigt. Und machen weiter.
Lasst euch das nicht gefallen. Steigt aus. Es gibt so viele Rudel draußen und so viele liebe Wuffel, die ein Rudel mit euch gründen würden oder schon eines haben. Schaut euch um. Es müssen keine großen Namen im Rudel sein. Niemand mit irgendwelchen »wichtigen« Positionen. Denn oft sind das die, die wasser predigen und wein saufen. Wie will z. B. jemand gegen Diskriminierung angehen, der selbst diskriminiert oder bei sowas mitmacht? dogger4NotSure

Steht auf. Schreit auf. Und wenn es hart auf hart kommt, gibt es immer noch Rechtsmittel oder Orte, an denen man sich Hilfe holen kann. Wer euch Konsequenzen androht, weil ihr über diese Dinge offen redet oder wenn ihr dem entfliehen wollt, dem solltet ihr noch vehementer gegenübertreten.
Niemand ist fehlerfrei, aber es gibt Dinge, die sollten zu keiner Zeit geduldet und akzeptiert werden. Und wichtiger ist: Sichert Beweise. Denn diese Menschen sind die ersten, die euch als Lügner betiteln. Selbst, wenn sie genau wissen, dass es genauso war.
Und jetzt freu ich mich drauf, wenn die getroffenen Köter wieder über mich herziehen. Vor allem in den Admingruppen.

Sie lernen es ja doch nicht

Ach ihr »tollen« Individuen. Gestern hat mein Beitrag wieder Kreise gezogen und Gemüter erhitzt, die weder angesprochen waren, noch, dass ich an diese Individuen gedacht habe. Das, was ich schrieb, wurde mal wieder als Gesülze und sehr abfällig als »unsäglich Intelligent« und »nicht hinterfragt« abgestempelt wurde.
Boah Bitches. Wisst ihr was? Langsam geht ihr mir aufn Sack. Habt ihr immer noch nicht gelernt, dass sowas bei mir ankommt? Und der Witz ist: Ihr beschuldigt immer die Falschen, dass sie mir Informationen geben. Das ist sehr amüsant.

Aber das »nicht hinterfragt« finde ich am amüsantesten. Ist ja nicht so, dass ich telefoniert habe und am Ende lediglich auf etwas aufmerksam gemacht habe, was heutzutage wichtig ist. Transparenz. Soll ich euch mal Transparent machen? Wie abfällig ihr über Menschen redet? Wie überheblich und arrogant ihr eigentlich seid? Wie ihr inhaltlich dasselbe denkt, aber nur weil ich das Schreibe, es dann Schwachsinn ist, nur damit ihr nicht mit mir einer Meinung sein müsst? Seid ihr vollends bescheuert?
Oder habt ihr euch mit eurem blöden Verein angesprochen gefühlt bei folgendem Absatz:

»Denn je länger ihr euch zeit lasst und euch nicht in die Karten schauen lasst, umso mehr leidet euer Ruf darunter und am Ende nimmt man euch genauso wenig ernst, wie so manch andere und es redet kein Schwein mehr über euch.«

Denn darauf hat sich einer von euch richtig aufgegeilt. Scheiße wenn keiner mehr über euch redet, was? Aber ich hab euch nicht mal gemeint. Ich hab nicht mal an euch gedacht. Es gibt noch andere Dinge neben euch. Ihr seid nicht das Zentrum meines Universums. Oder das Zentrum anderer Menschen ihrer Leben.
Natürlich gibt es in diesen Admingruppen auch vernünftige Charaktere (traurig, dass ich das jedes Mal erwähnen muss) aber die, die immer hervorstechen, sind immer die gleichen. Immer die Gleichen sind der Meinung, von oben herab auf meine Inhalte zu schauen und sich darüber künstlich aufzuregen.

Und eure Doppelmoral, die ich eben schon angeschnitten habe, ist einfach nur noch armselig. Wenn ihr was sagt, ist es ok. Sagen das gleiche andere, ist es scheiße. Oder ihr verlangt von anderen Dingen, an die ihr euch selbst nicht haltet. Merkt ihr wat? Ne. Tut ihr nicht. Denn dann würde sich ja was ändern.
Ihr solltet langsam mal das tun, was ihr in eurer Position eigentlich tun solltet: Unbefangen eure Verantwortlichkeiten in den Gruppen zu erfüllen. Ohne zu drohen. Ohne zu diskriminieren. Ohne Meinungen zu unterdrücken. Und viel wichtiger: Ohne Wertung. Denn viele von euch sind absolut ungeeignet als Gruppenadministratoren.

Ach und btw: eine Gruppe mit 52 Mitgliedern ist nicht mehr privat. Und soll ich meinen Lesern nochmal was verraten? Es handelt sich wieder primär um Kandidaten der Puppypride/pupplay Germany Riege. Das sind die Leute, die über euch Lästern, wenn ihr nicht hinschaut.
Die abfällig über euch reden in Kanälen, in denen ihr nicht rein kommt. Die sich über euch lustig machen, wenn ihr was Gutes tun wollt oder auf Missstände hindeutet und sie euch nicht ernst nehmen wollen. Wie ich sagte: Es betrifft nicht alle Mitglieder dieser Admingruppe(n). Aber viele. Und wer die Zustände nicht weiter tragen möchte, kann sich gerne Mal bei mir melden.

Eure Verantwortung als Admin, habt ihr längst überschritten. Ihr habt Grenzen, die einem Admin auferlegt sind, längst überschritten. Und viele von euch, haben ihre Menschlichkeit schon lange über Board geworfen. Nur um sich für etwas Besseres zu halten. Ihr seid Menschen, die (angeblich) nur das Beste für die Community wollen, und mitunter der schlimmste Teil der Community sind. Und jetzt wünsche ich euch natürlich wieder viel Spaß dabei, den Blog in eure Gruppe zu teilen, mich wieder zu zerreißen, obwohl ihr selbst genau wisst, dass ihr scheiße baut, und ich recht damit habe.

Ihr solltet langsam aufpassen. Der Kessel brodelt und ist davor zu explodieren. Vor allem, weil ihr immer in eurem Kämmerlein hetzt und lästert und hinter den Rücken derer, über die ihr euch zu Unrecht auslasst. Irgendwann wird euch eure Hochnäsigkeit so hart auf die Füße fallen, dass die mentalen Schmerzen selbst ihr nicht mehr aushalten könnt.
Denn ihr solltet wissen: Es gibt Menschen, die sich nicht alles gefallen lassen. Die sich nicht alles mit anschauen. Und dann heißt es: Admingruppen Exposed.

Ach und ein Wink nach Hamburg (Und die Menschen die ich meine wissen das genau): Ihr braucht mich nicht anschreiben. Ihr habt es schon so oft in meinen Blog geschafft und vor allem geschafft, euch in den Kommentaren sehr lächerlich zu machen, dass jede Sekunde, die ich mit euch schreiben würde, sie wie eine halbe Ewigkeit verschwendeter Zeit anfühlen würde.
Ihr lernt es eh nicht. Genauso wie manch andere es nie lernen werden. Und was noch trauriger ist, ist dass ein (ehem.) Würdenträger sich dass auch noch, vermutlich Popcornfressend, aber nicht zu viel, sonst ist man ja nicht mehr sexy für seine Ficken, anschaut, obwohl er genau gegen sowas angehen sollte. Ja. Ich meine Dich.

So. Genug gebeeft. Ich schnapp mir jetzt Schoki und warte auf die ersten Kommentare die wieder sagen, wie scheiße, unqualifiziert und uninformiert ich ja sei. Und vor allem, dass ich mir das alles aus den Pfoten sauge. Wie es schon seit Jahren so geht. Also los.

Gerry


P. S.: Wenn ihr mich unterstützen wollt, könnt ihr mir eine kleine Unterstützung via Paypal zukommen zu lassen. Auch das Teilen meiner Blogs ist eine große Hilfe. Wenn ihr nichts mehr verpassen wollt, abonniert doch meinen Telegram-Kanal, in dem alle News, Streams und Events mitgeteilt werden.

7 Kommentare zu „Gerry 365 #286: 13.10. – Toxische Rudel, Admingruppen lernen es nicht“

  1. Mal wieder sehr gut geschrieben und zu lesen
    Ich denke dass viele den unterschied zwischen Blog und Nachrichtenseite nicht kennen.
    Wärst du eine Nachrichten Seite würde dass hier komplett anders aussehen.
    LG

  2. Ich glaube, die meistens Admins, auch abseits der Petplay Gruppen, haben dasselbe Mindset. Ich kannte da mal ein Beispiel, der hat mir einmal folgenden Satz geschrieben: „ICH BIN HIER GOTT, KLAR?!“ Meine Reaktion: Screen davon in meine Signatur gepackt, wo es alle Leute sehen konnten und er keinen Einfluss drauf hatte. Hat kaum nen Tag gedauert bis „Gott“ angekrochen kam um mich zu bitten, das wieder raus zu nehmen. dogger4Sip Don’t mess with me.

    Aber was die Rudel im Allgemeinen so angeht… zeigt das ja deutlich den Kern der meisten Rudel: Hetze und Heuchelei. Muss man das noch großartig erläutern? Ich glaube nicht. dogger4Shrug Aber da wären wir wieder bei dem „Alles ist schön, alles ist gut. Hört auf uns, wir ficken euch, kein böses Blut.“ dogger4Hehe Und einige wechseln ihre Zwei-/Drei-Loch-Stute öfter als ihre Unterwäsche… dogger4NotSure

  3. Boomer van Skunk

    Ja ja, wie bereits wo anders erwähnte: wenn zwei das gleiche tun, ist es noch lange nicht das selbe.

    Mach so weiter wie du es bisher machst. Da du jedesmal nen nerv triffst bei manchen, machst du es richtig *daumen hoch*

  4. dogger4Hi Liebster Gerry dogger4Luv
    und
    dogger4Hi sehr verehrte Leserschaft dogger4Hehe

    „Ihr meint das richtige für die Community zu wollen und zu machen ohne die Community je zu fragen“ (oder so ähnlich) war der letzte Satz den ich schrieb bevor ich die Puppypride Regio Admin Gruppe vor ner Ewigkeit verlassen habe. Klar ist es wichtig in großen Gruppen etwas zu regulieren und aufzupassen aber alles kontrollieren wollen wie es so mancher wirken lässt, ist genau das was wir nichtmal in der Politik haben wollen. Es ist ein Hobby und wir sollten alle wieder mehr Spaß daran haben und gerade als Alphas, Admins, Orgas, Whatever* wieder mehr Leidenschaft für und mit den Mitgliedern haben. Wenn das nicht funktioniert, seid ihr in eurer Position in diesem sozialen Konstrukt absolut ungeeignet und fehl am Platz. dogger4Shrug

    So. Entschuldigt mich. Ich muss noch eine Umfrage starten, wozu meine Mitglieder Lust haben dogger4Sip

    -Aufstehen Check dogger4Notice
    -Zähneputzen Check dogger4Notice
    -Auf Weltverbesserer machen Check dogger4Notice
    -Die Weltherrschaft an mich reisen …….. dogger4Lurk

    der Suri dogger4Comfy

  5. Beef dogger4Rage dogger4Yay dogger4Yay dogger4Yay

    Mal allgemein aus meiner sicht über diverse Gruppen und so betrachtet:
    Die Neutralität eines Admins lässt sehr oft zu Wünschen über, oft ist es eher dieses „ich bin admin – du nichts“ verhalten und dieses ist falsch.
    Als Admin sollst du neutral agieren und darauf achten, dass die Regeln (und Gesetze) eingehalten werden…

    Man sieht es immer wieder, am schlimmsten finde ich aber, wenn dann noch die Aussage der Eigenverantwortung der Mitglieder kommt und sowas „ich als Admin mache das ja ehrenamtlich“
    Stopp: du bist admin, also bist du verantwortlich was in deiner Gruppe geschiet und hast das zu unterbinden, dazu zählt auch Missstände zu klären. Für Ruhe zu Sorgen oder eben auch die eigenen Freunde zu verwarnen und Bestrafen. Normalerweise sollten die dann verstehen, dass sie etwas falsches gemacht haben oder man erklärt es dann….
    Wenn euch als Admin das zu viel ist, dann tretet zurück und überlasst die Aufgabe jemanden, der es auch möchte und kann anstatt auf die geilen Privilegierten Rechte zu Beharren, die ihr nicht verdient habt.

    Mobbing…
    Ein Thema das sehr oft geschiet und leider sehr selten etwas gemacht wird. Manchmal versteht ein Mobber auch nicht, was er falsch gemacht hat, bis es jemand erklärt. Aber genauso sind auch die Opfer die, welche teilweise gar nicht wissen, wo Sie Hilfe bekommen können oder das Sie gemobbt werden…

    Ja, holt euch Hilfe, wenn ihr das Gefühl habt, ihr werdet unfair behandelt, diskriminiert oder gemobbt. Sichert Beweise (Screenshots) fragt jemand anderen mal, wie er das sieht. Aber lasst es nicht einfach stehen. Es zerfrisst eich sonst irgendwann, wenn es immer mehr wird.

    Rudel:
    Es gibt Rudel wo scheinbar jeder unbedingt rein will und hinterher wenn die Leute draußen sind hört man die wildesten Stories… Irgendwo ist aber wahrscheinlich immer ein Körnchen Wahrheit dran.
    Und auch ich habe schon Leuten empfohlen zu gehen, wenn denen etwas nicht gefällt oder ich das erzählte als sehr fragwürdig empfand. Ihr seid immernoch eigenständige Individuen, die Selbstständigkeit handeln dürfen und können. Lasst euch so etwas nicht nehmen oder gar verbieten. Das ist euer wichtigstes Gut was Ihr habt.

    Und zum Schluss:
    Jeder macht auch mal Fehler, wichtig ist das man auch dazu steht und sich auch Entschuldigt.

    Und nochmal:

    Endlich Beef dogger4Rage dogger4Yay dogger4Yay dogger4Yay

  6. dogger4Rage dogger4Rage dogger4Rage
    halt mal die Hände drüber, damit die warm werden
    dogger4Rage dogger4Rage dogger4Rage

    was mir so im Nachgang noch auffällt:
    lass dich nicht von irgendwelchen „Individuen“ ärgern. Die melden sich bestimmt nur und werden abfällig, weil du genau das machst wovor die Angst haben: du Sprichst die Sachen aus. Das die dann das als „unsäglich Intelligent und nicht hinterfragt abstempeln“, zeigt doch auch nur: die wollen es nicht Verstehen. Die sind in Ihrer Welt und da ist nur das richtig was die denken… dogger4Facepalm

    bekomm ich auch etwas Schoki? dogger4Lurk dogger4Hehe

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

dogger4Yay dogger4UwU dogger4Think dogger4Smartass dogger4Smart dogger4Sip dogger4Shrug dogger4Rage dogger4OMG dogger4Notice dogger4NotSure dogger4Nom dogger4Luv dogger4Lurk dogger4Hug dogger4Hi dogger4Hehe dogger4Gib dogger4Gasm dogger4Facepalm dogger4Derp dogger4Cry dogger4Comfy dogger4Butt
Gerry is am Start!
Gerry macht Pause
Scroll to Top