Gerry 365 #231: 19.08. – Down down down … the feelings

Click here for english version

Gestern war ich den ganzen Tag eigentlich eher neutral drauf. Doch plötzlich ist meine Stimmung komplett umgeschlagen. Ich war hochgradig genervt und jedes falsche Knistern hätte mich ausrasten lassen können.
Ich kann es nicht beeinflussen und diesen Grad der Genervtheit kann ich auch nicht verbergen. Egal wie sehr ich es versuche, ich kann nicht in so einem hohen Maße so tun, als wäre alles gut, wenn mir alles so sehr auf das Gemüt schlägt.

Leider denken dann immer die Falschen, dass sie irgendwas falsch gemacht haben. Und dann muss ich, zu meinem eigenen Kopfchaos, dass auch noch klären. Was den Grad der Genervtheit natürlich weiter steigert.
Leider ist sowas bei mir kein Ding für ein paar Stunden. Das hallt immer noch nach und ich hoffe, dass das bis heute Abend nachlässt. Ich möchte noch ein wenig mit Hati zocken, solange er noch hier ist. Klar können wir auch zocken, wenn er wieder in AT ist.

Aber findet ihr nicht auch, dass es was anderes ist, wenn jemand in der Nähe ist und man zum Beispiel zusammen ein Spielpäuschen machen kann. So kann man die Pause gemeinsam genießen und entspannen.
Jedenfalls hoffe ich, dass es besser wird und meine Laune bis heute Abend etwas … neutraler ist. Bis dahin muss ich noch Englisch-Kurs und Arbeit überstehen … yay….

Mehr möchte ich heute nicht sagen. Habt einen schönen Dönerstag … hmm …. Döner dogger4UwU

Gerry

2 Kommentare zu „Gerry 365 #231: 19.08. – Down down down … the feelings“

  1. Ich bin froh, dass ich mittlerweile nur für ne Stunde oder so koche, bis ich mich dann abreagiere und mich sogar manchmal frage, worüber ich mich eigentlich aufgeregt hab. Ausnahme: Leute die es einfach wissen wollen und es mit Absicht machen. dogger4Rage Aber die kriegen dann auch entsprechend die Retourkutsche von mir. dogger4Sip

    So nebeneinander, oder dicht beieinander sitzen und zocken… das hab ich vielleicht früher mit Ex mal gemacht, das würd ich jetzt aber nicht mehr tun. Wenn sich schon jemand bemüht zu mir zu kommen, weiß ich die Zeit mit ihm anders zu verbringen. dogger4Hehe Aber jedem das Seine und so.

  2. mhh Dönerstag, nur irgendwie esse ich fast nie Döner am Dönerstag, eigentlich genauso selten wie Mett am Mettwoch oder Fritten am Frittenfriday dogger4Shrug dogger4Hehe

    Ja so spontane Genervtheit kenn ich auch, man will dann einfach nicht angesprochen werden, einfach seine Ruhe und das nichts weiter passiert….

    Zocken im selben Raum, am Besten noch zusammen und am selben Gerät/Bildschirm…. ach manchmal vermisst man die Zeit einfach, wo man per Splittscreen zu 4 auf dem Sofa gesessen und gezockt hat. Und die Möglichkeiten für dieses Spielerlebnis werden ja leider auch immer weniger… dogger4Shrug “ein hoch auf die Moderne Technik” – Nicht dogger4Gasm
    Ich mag es z.B. nicht wirklich, mit Headset oder So zu zocken um mit anderen dabei zu reden…

    hihi gemeinsame Pausen dogger4Hehe dogger4Hehe dogger4Hehe

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

dogger4Yay dogger4UwU dogger4Think dogger4Smartass dogger4Smart dogger4Sip dogger4Shrug dogger4Rage dogger4OMG dogger4Notice dogger4NotSure dogger4Nom dogger4Luv dogger4Lurk dogger4Hug dogger4Hi dogger4Hehe dogger4Gib dogger4Gasm dogger4Facepalm dogger4Derp dogger4Cry dogger4Comfy dogger4Butt dogger4AniNotice dogger4AniBongo
Scroll to Top